Lösungen für Grundwasserverschmutzung in Schwellenländern

Durch Technologie der Trenntoiletten wird die Problematik von Grundwasserverschmutzung in Schwellenländern durch Engagement von Know-How Global e.V. unter den Lupen genommen mit Erfolgsmodellen besonders für Afrika. Menschliche Exkremente (Urin und Fäkalien) werden getrennt und jeweils separat behandelt sodass daraus Düngemittel für die Landwirtschaft entstehen.Dadurch wird den Einsatz von Chemiedüngung in der Landwirtschaft verringert sodass ökologische Vorteile für die Bevölkerung am Viktoria-See entstehen.

Know-How Global e.V. arbeitet mit Partner NGOs (Nichtregierungsorganisationen) in Kenia am Victoria-See um diese Technologie umzusetzen und zwar in Projekte wobei die Versorgung von Schulen mit dieser Technologie zurzeit besonders im Fokus liegt.

Dabei werden eng mit lokalen Universitäten und Forschungseinrichtungen wie Maasai Mara University in Narok und Forschungslabor wie Kenya Plant Health Inspectorate Service (KEPHIS) zusammen gearbeitet um Forschungs- und Kapazitätsaufbau für die lokale Partnern zu realisieren.

    

KNOW-HOW-GLOBAL.ORG: Streben nach Lösungen für eine gerechtere und nachhaltigere Welt für alle!

DATENSCHUTZ

Der Verein Know-How Global e.V. freut sich, dass Sie unsere Website besuchen. Datenschutz und Datensicherheit bei der Nutzung unserer Website sind uns ein wichtiges Anliegen. Daher möchten wir Sie im Folgenden darüber informieren, welche Ihrer personenbezogenen Daten wir bei Ihrem Besuch auf unseren Webseiten erfassen und für welche Zwecke diese verwendet werden.

Gesetzesänderungen im Bereich des Datenschutzrechts sowie Änderungen unseres Angebots oder unserer internen Prozesse können dazu führen, dass wir unsere Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit anpassen. Wir bitten Sie daher, sich unsere Datenschutzerklärung regelmäßig durchzulesen. Unsere Datenschutzerklärung erreichen Sie jederzeit unter „Datenschutz“. Gerne können Sie unsere Datenschutzerklärung auch abspeichern oder ausdrucken.

Verantwortliche
Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzgesetzes, insbesondere der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist:

Know-How Global e.V.
Braunsdorferstraße 95
01159 Dresden

E-Mail: info@know-how-global.org

vertreten durch

Moses Ochieng Akuno (1. Vorsitzender)

1. Geltungsbereich
Diese Datenschutzerklärung gilt für den Webauftritt des Vereins Know-How Global e.V., der unter know-how-global.org (nachfolgend „unsere Website“) abrufbar ist.

2. Personenbezogene Daten
Personenbezogene Daten sind Informationen, die dazu genutzt werden können, Aufschluss über Ihre persönlichen oder sachlichen Verhältnisse zu erlangen, z.B. Name, Anschrift, Telefonnummer, Geburtsdatum oder E-Mail-Adresse. Informationen, bei denen es uns nicht (oder nur mit einem unverhältnismäßigen Aufwand) möglich ist, einen Bezug zu Ihrer Person herzustellen, sind keine personenbezogenen Daten.

3. Automatisch gesammelte Informationen
Wenn Sie auf die Website des Vereins zugreifen, werden automatisch allgemeine Informationen gesammelt, die nicht personenbezogen verwendet werden. Die eingesetzten Webserver speichern standardmäßig Datum und Uhrzeit des Zugriffs, URL der verweisenden Webseite, abgerufene Datei, Menge der gesendeten Daten, Browsertyp und -version, Betriebssystem sowie Ihre IP-Adresse. Eine Zuordnung dieser Daten zu einer bestimmten Person ist uns nicht möglich.

4. Erhebung, Speicherung und Nutzung personenbezogener Daten
Alle Ihre persönlichen Angaben werden von uns nur dann erhoben, wenn Sie uns diese von sich aus angeben (beispielsweise bei Anfragen über die Kontaktformulare, Anmeldung zum Newsletter oder Spenden). Diese Daten werden ausschließlich zu den jeweils genannten Zwecken gespeichert und verarbeitet. Selbstverständlich werden wir Ihre Daten gemäß den Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) streng vertraulich behandeln. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt, es sei denn, dass wir gesetzlich zur Herausgabe verpflichtet sind. Insbesondere werden personenbezogene Daten wie folgt genutzt:

     Newsletter
Wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden, benötigen wir neben Ihrer Einwilligung Ihre E-Mail-Adresse, an die der Newsletter versendet werden soll. Ohne diese Angaben können wir unseren Newsletter nicht an Sie versenden.

Für den Versand des Newsletters verwenden wir das sog. „Double-Opt-In-Verfahren“. Danach erfolgt die Zusendung unseres Newsletters erst, nachdem Sie Ihre Anmeldung über einen Link bestätigt haben, den wir Ihnen per E-Mail senden. Wenn zeitnah nach Erhalt der Bestätigungs-E-Mail keine Bestätigung erfolgt, wird Ihre Newsletter-Anmeldung automatisch aus unserer Datenbank gelöscht. Damit möchten wir sicherstellen, dass nur Sie selbst sich als Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse zum Newsletter anmelden können.

Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Hierzu genügt eine formlose E-Mail an info@know-how-global.org.  Alternativ können Sie auch einfach auf den hierfür vorgesehenen Link am Ende eines jeden Newsletters klicken.

5. Verwendung von Google Maps
Diese Website kann Google Maps API verwenden, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Kartenfunktionen durch Besucher erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Google-Datenschutzhinweisen entnehmen. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre persönlichen Datenschutz-Einstellungen verändern.

Ausführliche Anleitungen zur Verwaltung der eigenen Daten im Zusammenhang mit Google-Produkten finden Sie unter:
https://support.google.com/accounts/answer/3024190.

6. Einsatz von Cookies
Um den Funktionsumfang unseres Internetangebotes zu erweitern und die Nutzung für Sie komfortabler zu gestalten, verwenden wir so genannte „Cookies“. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die im Rahmen Ihres Besuches unserer Website an Ihren Browser gesandt und von diesem auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Ihr Einsatz ermöglicht es uns, Nutzungshäufigkeit, Anzahl und Dauer der Webseitenbesuche zu ermitteln und Ihren Rechner während eines Besuchs unserer Website zu identifizieren. Diese Daten helfen uns dabei, unser Angebot Ihren Bedürfnissen entsprechend anzupassen und zu optimieren.

Die auf diese Weise erhobenen Nutzungsdaten lassen jedoch keine Rückschlüsse auf Ihre Person zu. Sie werden nicht mit Ihren personenbezogenen Daten, die Sie beispielsweise beim Ausfüllen des Kontaktformulars angeben, zusammengeführt. Und sie werden umgehend nach der statistischen Auswertung gelöscht.

Mit Hilfe von Cookies können bei dem Aufruf unserer Website Daten auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Sie haben die Möglichkeit, das Abspeichern von Cookies auf Ihrem Rechner durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser zu verhindern.

Die meisten Browser sind so voreingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, bevor Cookies gespeichert werden. Ein genereller Verzicht auf die Nutzung von Cookies kann allerdings dazu führen, dass bestimmte Bereiche und Funktionen unserer Website überhaupt nicht oder nur eingeschränkt genutzt werden können.

7. Statify
Auf unserer Website kommt das Web-Analyse-Tool Statify zum Einsatz. Dieses zeichnet sich durch seine besondere Datenschutzfreundlichkeit aus. Statify verzichtet vollständig auf die Erhebung personenbezogener Daten und auf den Einsatz von Cookies. Die erhobenen Informationen werden zudem standardmäßig nach 14 Tagen gelöscht.

8. Links zu fremden Webseiten
Auf unserer Website befinden sich sog. „Hyperlinks“ zu Webseiten Dritter, durch deren Betätigung Sie von unserer Website aus direkt auf deren Website geleitet werden. Sie erkennen dies u. a. am Wechsel der URL in der Adresszeile ihres Browsers. Wir können keine Verantwortung für den vertraulichen Umgang Ihrer Daten auf den Webseiten Dritter übernehmen, da wir keinen Einfluss darauf haben, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten. Über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten auf diesen Webseiten informieren Sie sich bitte direkt in der jeweiligen Datenschutzerklärung

9. Eingebettete YouTube-Videos
Art und Zweck der Verarbeitung:
Auf einigen unserer Webseiten betten wir YouTube-Videos ein. Betreiber der entsprechenden Plugins ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA (nachfolgend „YouTube“). Wenn Sie eine Seite mit dem YouTube-Plugin besuchen, wird eine Verbindung zu Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird YouTube mitgeteilt, welche Seiten Sie besuchen. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, kann YouTube Ihr Surfverhalten Ihnen persönlich zuzuordnen. Dies verhindern Sie, indem Sie sich vorher aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Wird ein YouTube-Video gestartet, setzt der Anbieter Cookies ein, die Hinweise über das Nutzerverhalten sammeln.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre (https://policies.google.com/privacy). Google verarbeitet Ihre Daten in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework

Rechtsgrundlage:
Rechtsgrundlage für die Einbindung von YouTube und dem damit verbundenen Datentransfer zu Google ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Empfänger:
Der Aufruf von YouTube löst automatisch eine Verbindung zu Google aus.

Speicherdauer und Widerruf der Einwilligung:
Wer das Speichern von Cookies für das Google-Ad-Programm deaktiviert hat, wird auch beim Anschauen von YouTube-Videos mit keinen solchen Cookies rechnen müssen. YouTube legt aber auch in anderen Cookies nicht-personenbezogene Nutzungsinformationen ab. Möchten Sie dies verhindern, so müssen Sie das Speichern von Cookies im Browser blockieren.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei „YouTube“ finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Drittlandtransfer:
Google verarbeitet Ihre Daten in den USA und hat sich dem EU_US Privacy Shield unterworfen https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

10. Widerruf / Widerspruch
Die nachstehenden Einwilligungen haben Sie ggf. ausdrücklich erteilt. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie Ihre gegebene Einwilligungen grundsätzlich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen und der Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten jederzeit widersprechen können: Bitte wenden Sie sich an info@know-how-global.org.

     Newsletter
Mit der Eingabe Ihrer Daten und der Bestätigung des Buttons „Abonnieren“ erklären Sie Ihr Einverständnis mit dem Empfang des Newsletters und der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten zu diesem Zweck. Wir versichern Ihnen, dass Ihre Daten nur im Zusammenhang mit dem von uns abonnierten Newsletter verwendet werden. Wenn Sie unseren Newsletter nicht weiter erhalten möchten, können Sie sich per E-Mail an info@know-how-global.org mit dem Betreff „unsubscribe“ abmelden oder den Link „Abmelden“ am Ende des Newsletters anklicken. Ihre Daten werden dann gelöscht.

11. Auskunft zu Ihren bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten / Speicherdauer / Löschung
Ihre personenbezogenen Angaben speichern wir nur solange, wie dies nach dem Gesetz zulässig ist. Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn der Nutzer seine Einwilligung zur Speicherung widerruft oder wenn die Kenntnis dieser Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist, insbesondere wenn eine von Ihnen gestellte Anfrage bearbeitet und abgeschlossen ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

Gerne teilen wir Ihnen auf Ihre Aufforderung hin mit, welche Daten wir zu Ihrer Person gespeichert haben. Sollten die bei uns gespeicherten Daten fehlerhaft oder nicht mehr aktuell sein, werden wir diese auf Ihre Benachrichtigung hin unverzüglich berichtigen.

Sollten Sie die Löschung der gespeicherten Daten wünschen, werden wir Ihrer diesbezüglichen Aufforderung unverzüglich nachkommen. Sollte eine Löschung aus rechtlichen Gründen nicht möglich sein, werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt.

Bitte wenden Sie sich in diesen Fällen an: info@know-how-global.org.

12. Beschwerde
Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde wenden. Ihre zuständige Aufsichtsbehörde richtet sich nach dem Bundesland Ihres Wohnsitzes, Ihrer Arbeit oder der mutmaßlichen Verletzung. Eine Liste der Aufsichtsbehörden für den nichtöffentlichen Bereich mit Anschrift finden Sie unter:
https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Stand: Oktober 2019

Datenschutz
© 2019 Know-How Global e.V.

Bankverbindung und Spendenkonto

Spendenkonto: IBAN: DE06 8601 0090 0987 5329 04 BIC: PBNKDEFF  Bankinstitut: Postbank Dresden

Spenden/Donate

Impressum

Inhaltlich verantwortlich im Sinne des §55 RStV und im Sinne des Telemediengesetzes (TMG):

Know-How Global e.V.

(Vertretet durch den 1. und 2. Vorsitzenden)
Braunsdorferstraße 95
01159 Dresden
E-Mail: info@know-how-global.org

Registergericht: Amtsgericht Dresden
Register-Nr.: VR 10576

Haftungshinweis: 

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Alle Inhalte wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Informationen kann jedoch keine Gewähr übernommen werden.

Die auf dieser Website genannten Marken- und Firmennamen Dritter sind regelmäßig rechtlich geschützt. Die Nennung dient ausschließlich der Information. Aus einem fehlenden Hinweis auf einen etwaigen Schutz kann insbesondere nicht der Schluss gezogen werden, dass ein solcher nicht bestünde.

Impressum 
© 2018 Know-How Global e.V.

Know-How Global e.V.

Der Verein Know-How Global e.V. mit Sitz in Dresden-Deutschland wurde am 20.10.2017 gegründet. Mit Bescheid vom 5.03.2018 hat das Finanzamt Dresden Süd festgestellt, dass die Satzung des Vereins die Voraussetzungen für eine Steuerbegünstigung erfüllt. Der Verein ist berechtigt, Zuwendungsbestätigungen für Spenden und Mitgliedsbeiträge auszustellen. Voraussetzung ist, dass der Verein folgende gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts "Steuerbegünstigte Zwecke" der Abgabenordnung erfüllt: (1). kirchliche Zwecke (2). Förderung internationaler Gesinnung, der Toleranz auf allen Gebiete der Kultur und des Völkerverständigungsgedankens (einschließlich Entwicklungszusammenarbeit). Die Eintragung des Vereins in das Vereinsregister des Amtsgerichts Dresden erfolgte am 9.02.2018 unter der Nr. VR 10576.