VEREIN

Know-How Global e.V. besteht aktuell aus 14 ehrenamtlichen Mitgliedern aus Dresden, Chemnitz, Jena, Köln, Bonn und Leipzig überwiegend aus dem migrantischen Community, die seit einer Weile in Deutschland leben und arbeiten und gleichzeitig einen Beitrag in der Verbesserung der Situationen in ihren Heimatländern leisten wollen. Das Engagement der Mitgliedern im Verein ist komplett ehrenamtlich, d.h.wir handeln aus Überzeugung von das was wir tun und keiner von unseren Mitgliedern bekommt Gehalt dafür. Diese bedeutet, dass wir deshalb nur vertrauenswürdige Partnerschaft aufbauen, wobei das Projektmittel an den Zielgruppen direkt zu 100% zugutekommt und nicht in der Bürokratie (z.B. Zahlung von Gehältern) der Partnerorganisation oder unseren Verein stecken bleibt. Der Verein ist ausschließlich auf Spenden angewiesen, um seine Aktivitäten zu finanzieren und hat seit seiner Gründung im Jahr 2017 sowohl entwicklungspolitische Bildungsprojekte in Deutschland als auch EZ-Kleinprojekte im Ausland erfolgreich umgesetzt.

Der Vorstand:

1. Vorsitzender: M.Sc.-Ing. Akuno Moses Ochieng (Kenia); Maschinenbauer (M.Sc. der TU Dresden), Bildungsreferent (Referentenqualifizierungsreihe-ENS-Sachsen), Weiterbildung zu Climate Change & Adaptation-UNEP/Uni Köln.

2. StellvertreterIn: M.Sc. Elisabeth Nabanja Makumbi (Uganda); Lehrerin (Lehramt).

3. SchatzmeisterIn: M.A. Joan Achieng Onyango (Kenia); Madiaexpertin/Journalistin (M.A.- Internationaler Media Studium – Deutschewelle Akademie).

Besuch beim Abgeordneter Frank Heinrich